Schön, dass du da bist!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Frag dein Pferd – Lisa Huck

§1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote von Frag dein Pferd – Lisa Huck erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden.

§2 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§3 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Hamburg. Das Rechtsverhältnis untersteht dem deutschen Recht.

§4 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über die Webseite https://www.fragdeinpferd.de .

Mit dem Absenden Ihrer Bestellung via Internet kommt ein verbindlicher Vertrag zustande. Sie sind deshalb auch verpflichtet, die bestellte Ware/Leistung zu bezahlen. Sie bestätigen mit Ihrer Bestellung ausdrücklich, dass Sie volljährig sind und sich über den Umfang der Bestellung im Klaren sind. Sollten in diesem Zusammenhang Fragen bestehen, stellen Sie uns diese vor Ihrer Bestellung. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir sind darum bemüht, unseren Kunden einen guten Service zu bieten. Von unseren Kunden erwarten wir lediglich, dass diese den Betrag für die bestellte Ware/Leistung auch überweisen bzw. bezahlen. Bestellungen können daher nicht nachträglich storniert werden, dies gilt auch bei Vorauskasse Bestellungen.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Frag dein Pferd
Lisa Huck
Susannenstraße, 23
D-20357 Hamburg
Registernummer
Registergericht Hamburg

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren/Leistungen in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb von einer Woche. Nach fruchtlosem Ablauf der Frist gilt das Angebot als abgelehnt.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Kontaktaufnahme per Kontaktformular, E-mail oder Telefon
2) Bestätigen durch schriftliche Zustimmung per E-mail
3) Mitteilung von Rechnungsanschrift und Erstellung der Rechnung unsererseits
4) Verbindliche Terminvereinbarung für eine Session oder ein Seminar

Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.fragdeinpferd.de/agb einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§5 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag/Uhrzeit des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Frag dein Pferd
Lisa Huck
Susannenstraße, 23
D-20357 Hamburg
E-Mail info@fragdeinpferd.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist, ein formlose E-mail reicht.

Muster-Widerrufsformular herunterladen.

Danach sind alle Buchungen und Bestellungen verbindlich.
Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Dies gilt auch für das kostenlose Vorgespräch am Telefon.

Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebungen bei Tierkommunikationen, ThetaHealing-Sessions, Vor-Ort-Terminen und Energetischen Fernbehandlung ist bis spätestens 48 Stunden vor dem Termin möglich. Danach wird das Honorar zu 50 % in Rechnung gestellt.
Bei Absagen unter 24 Stunden vorher wird der volle Betrag als Ausfallhonorar fällig und in Rechnung gestellt. Dies gilt auch bei Nichterscheinen ohne Absage.

Die Teilnahme an Ausbildungen und Seminaren kann jederzeit innerhalb von 14 Tagen nach Buchungseingang storniert werden. Danach ist die Teilnahme verbindlich.
Da zu den Ausbildungen nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zugelassen wird, bleibt auch bei Nichtteilnahme die gesamte Ausbildungsgebühr zahlbar. Eine selbstständige Benennung eines Ersatzteilnehmers / einer Ersatzteilnehmerin durch den ursprünglichen Teilnehmer ist vor Beginn der Ausbildung jederzeit möglich.

Sollten Sie sich erst weniger als 14 Tage vor dem Seminar angemeldet haben, bleibt nur die Option einen Ersatzteilnehmer / eine Ersatzteilnehmerin zu stellen.
Auch bei nicht fristgerechter Absage oder Nichterscheinen ist der volle Seminarpreis fällig.

Auf Anfrage vorgeschlagene Terminoptionen werden für Sie 48 Stunden reserviert. Nach mehr als 48 Stunden besteht kein Anspruch mehr auf die Terminoption.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

§6 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse.

Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§7 Versandkosten

Wir bieten einen Pauschaltarif für Deutschland.

§8 Mindestbestellwert

Wir führen keinen Mindestbestellwert.
 Bitte beachten Sie bei kleinen Bestellmengen die Verrechnung der Transportkosten.

§9 Lieferung- und Leistungszeit

In keinem Fall begründen Lieferverzögerungen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.

Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§10 Zahlungswesen / Mahnwesen

Die Zahlung ist Vorkasse. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bank- oder Postverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Sollte die Zahlung nicht innerhalb von 14 Tagen auf unserm Konto eingegangen sein, erhalten Sie eine automatisch generierte Zahlungserinnerung per E-Mail.

§11 Garantie / Gewährleistungspflichten

Durch die Deutsche Post beschädigte Artikel sowie offensichtliche Mängel werden anstandslos und ohne jegliche Kosten seitens Frag dein Pferd – Lisa Huck innerhalb der erwähnten Lieferung- und Leistungszeit ersetzt. Der Kunde hat die Möglichkeit das Geld zurück zu verlangen und die Waren zu retournieren. Die Versandkosten gehen in diesem Falle zu Lasten von Frag dein Pferd – Lisa Huck.

§12 Annahmeverzug

Wenn der Käufer nach Ablauf einer ihm gesetzten Nachfrist die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann Frag dein Pferd – Lisa Huck die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Wir berechnen hierfür pauschal Euro 100 für die Umtriebe, Postgebühren und Mahnkosten.

§13 Preise

Massgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise. Diese werden für Lagerware zum Zeitpunkt der Online-Bestellung fixiert. Bei Lieferengpässen sowie Besorgungen gilt der Tagespreis am Bestelltag. Die Preise verstehen sich – falls nicht anders vereinbart, bei materieller Ware zuzüglich Transportkosten – inkl. der gesetzlichen MWST.

§14 Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig

§15 Heilwirkung, Wechselwirkung

Eine Heilwirkung der von uns angebotenen Produkte wird nicht versprochen. Die Produkte sind keine Medikamente und ersetzen keinen Arzt. Sie können aber eine ärztliche Behandlung und deren Verlauf positiv beeinflussen. Körperliche und seelische Beschwerden gehören in die Hand eines Arztes oder Psychotherapeuten. Falls Sie Medikamente einnehmen, klären Sie eventuelle Wechselwirkungen mit Ihrem Arzt ab.

Vor jeder Session oder Ausbildung ist Frag dein Pferd – Lisa Huck über eventuelle physische oder psychische Beschwerden zu unterrichten.

§16 Veranstaltungen

Bei Veranstaltungen gelten die jeweiligen AGB des Veranstalters, welcher das Event organisiert.

§17 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§18 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Disclaimer / Rechtliches

Haftung

Obwohl Frag dein Pferd – Lisa Huck mit aller Sorgfalt auf die Richtigkeit der veröffentlichten Informationen achtet, kann hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Zuverlässigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen keine Gewährleistung übernommen werden. Frag dein Pferd – Lisa Huck behält sich ausdrücklich vor, jederzeit Inhalte ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu ändern, zu löschen oder zeitweise nicht zu veröffentlichen.

Haftungsansprüche gegen Frag dein Pferd – Lisa Huck wegen Schäden materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der veröffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische Störungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Verweise und Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs von Frag dein Pferd – Lisa Huck. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin. Frag dein Pferd – Lisa Huck erklärt ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung, den Inhalt und die Angebote der verknüpften Seiten hat. Informationen und Dienstleistungen von verknüpften Webseiten liegen vollumfänglich in der Verantwortung des jeweiligen Dritten. Es wird jegliche Verantwortung für solche Webseiten abgelehnt.

Datenschutz

Persönliche Daten werden streng vertraulich behandelt und weder an Dritte verkauft noch weiter gegeben.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Hosting-Providern bemühen wir uns, die Website so gut wie möglich vor fremden Zugriffen, Verlusten, Missbrauch oder vor Fälschung zu schützen. Beim Zugriff auf unsere Webseiten können folgende Daten in Logfiles gespeichert werden: IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden allenfalls die Basis für statistische, anonyme Auswertungen, so dass Trends erkennbar sind, anhand derer Frag dein Pferd – Lisa Huck ihr Angebot entsprechend verbessern könnte. Gemäss Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) besteht beim Hosting Provider eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht für Verbindungsdaten der letzten sechs Monate.

Bei der freiwilligen Kontaktaufnahme wird Ihre Email-Adresse bei Frag dein Pferd – Lisa Huck aufgenommen, die jedoch nicht mit den anonymen Logfiles verknüpft wird. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Registrierung wieder rückgängig zu machen.